Telefonische Bestellung +49 40 609 416 575
frau_rücken_sonnencreme_strand_haut eincremen_schöne haut_proceanis.com
HYALURON

Was macht Hyaluronsäure mit und in unserer Haut?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Bindegewebes und besitzt hautschützende Eigenschaften. Sie bindet Wasser und sorgt durch ihre Gel-bildende Fähigkeit dafür, dass unsere Haut sowie das Bindegewebe prall und gepolstert bleiben.

Ein besonderer Effekt ist die Tatsache, dass eine - mit zusätzlicher Hyaluronsäure versorgte - Haut glatter wirkt. Trockene und faltige Haut ist auch dadurch bedingt, dass unser Körper besonders im Alter ab 35 plus immer weniger Hyaluronsäure produziert. Wenn wir zusätzliche Säure über die Nahrung zu uns nehmen, ist unsere Haut in der Lage, das wachsende Defizit auszugleichen.

Grundsätzlich ist die Bioverfügbarkeit, also das, was wirklich im Körper ankommt, bei flüssiger Hyaluronsäure höher als bei Hyaluronsäure, die per Tabletten- oder Kapselform eingenommen wird.

Hyaluronsäure wird auch dazu genutzt, um Falten zu unterspritzen. Für alle, denen dieser Eingriff zu schmerzhaft ist oder zu radikal erscheint, ist die Verabreichung von Hyaluronsäure qua Serum oder per Creme ideal, da die Haut auf diese Weise von Innen heraus gepflegt und versorgt wird.

Bei der Anwendung von hyaluronhaltigen Cremes wird immer wieder in Frage gestellt, ob der gewünschte Effekt erzielt wird, da es sich bei Hyaluronsäure um ein relativ großes Molekül handelt, das nicht in die tieferen Schichten der Haut eindringen kann.

Deshalb fügen viele Hersteller ihren Produkten kleinere Hyaluronsäure-Fragmente zu, die über ein geringeres molekulares Gewicht verfügen und somit besser von der Haut aufgenommen werden sollen. Sie gelangen in die oberste Hautschicht, also bis kurz vor die sogenannte Lederhaut. Dort sorgen sie für die Speicherung von Feuchtigkeit und für ein glatteres und frischeres Hautbild. Allerdings ist dieser Effekt nur von kurzfristiger Dauer, da die tieferen Hautschichten nicht erreicht werden und die Hyaluronsäure relativ schnell wieder abgebaut wird. Dennoch wirkt die Haut bei regelmäßiger Anwendung von Hautpflegeprodukten mit Hyaluronsäure straffer. Einige Produkte enthalten zusätzlich auch pflanzliche Extrakte, die das Enzym hemmen sollen, das für den Abbau der Hyaluronsäure verantwortlich ist.

Im Gegensatz hierzu, durchdringt das Hyaluron bei einer oralen Hyaluronkur alle Hautschichten. Besonders in den vergangenen vier Jahren wurden die Herstellungsverfahren dahingehend optimiert, dass die eingesetzte Hyaluronsäure jetzt noch besser im Körper verteilt wird und in der Lage ist, alle Hautschichten zu erreichen, um sie dort zu versorgen. Wichtig ist hierbei, dass das eingesetzte Präparat eine hohe Konzentration an Hyaluronsäure enthält und die neusten Erkenntnisse der ernährungswissenschaftlichen Forschung bei der Herstellung berücksichtigt werden.

Wir von PROCEANIS® haben es uns zur Aufgabe gemacht, die beste Hyaluronsäure ins Bindegewebe zu bringen, die man herstellen kann. Deshalb haben wir unseren PROCEANIS® Breitband-Komplex entwickelt, der durch eine Kombination verschiedener Molekülketten für jeden Körper eine optimale Bioverfügbarkeit ermöglicht.

Feuchtigkeit macht unsere Haut lebendig und strahlend. Der PROCEANIS® Hyaluron Drink unterstützt uns dabei, diese Feuchtigkeit zu binden, indem er der Haut einfach und natürlich die wichtige Tagesportion Hyaluron zuführt.

À la beauté.
PROCEANIS®