Hyaluronsäure in der Haut

Hyaluronsäure – so wird die Haut effektiv gepflegt und aufgepolstert

Hyaluron ist ein beeindruckend effektiver Wirkstoff, der ganz natürlich im gesamten menschlichen Körper vorkommt. Es handelt sich dabei um Feuchtigkeitsdepots, die unter anderem für die Spannkraft und die gesunde Ausstrahlung der Haut verantwortlich sind. 50 % des Hyaluron ist alleine in den verschiedenen Schichten der Haut und dem Bindegewebe angelegt. Hier sorgt es dafür, dass die Haut gut durchfeuchtet, aufgepolstert, straff, geschmeidig und glatt ist. Die andere Hälfte des Hyaluron verteilt sich auf die Gelenkflüssigkeit und die Knorpel. Bis zu einem Alter von ca. 25 Jahren kann der Körper die Vorräte an Hyaluron selbstständig auffüllen, doch mit Fortschreiten der Zeit lässt diese Produktion ganz automatisch nach. Dies hat zur Folge, dass sich die Struktur der Haut verändert. Sie wird trockner und es bilden sich langsam Fältchen, die sich ab dem 40. Lebensjahr zu tiefen Falten entwickeln können. Doch es gibt gute Nachrichten, denn Hyaluron kann als Hyaluronsäure künstlich hergestellt und dem Körper auf unterschiedlichen Wegen zugeführt werden. So können Sie Ihren Körper aktiv dabei unterstützen, die Wasserreservoires aufzufüllen und auftretende Alterserscheinungen zu verlangsamen.

Wasserspeicher in Perfektion

Hyaluron ist in der Lage, große Mengen an Wasser zu speichern. Ein einziges Gramm Hyaluron kann dabei bis zu 6 Liter Wasser zu binden. Eine Meisterleistung der Natur und des menschlichen Körpers. Hyaluron wird direkt im Bindegewebe produziert und sitzt zwischen den einzelnen Zellen. Es handelt sich dabei um eine durchsichtige, gelartige Masse, die nicht komprimiert werden kann. Hyaluron kann freie Radikale neutralisieren und unterstützt kollagene und elastische Fasern in ihren Funktionen.

Hyaluronsäure in der Kosmetik

Hyaluronsäure als Inhaltsstoff von kosmetischen Anti-Aging-Produkten ist bereits seit viele Jahren bekannt. Meistens wird hier der Wirkstoff über Cremes, Booster und anderen Produkten zur äußeren Anwendung der Haut zugeführt. Die Hyaluronsäure zieht in die Haut ein und kann dort seine Wirkung entfalten. Fakt ist jedoch, dass bei dieser Anwendungsform lediglich die oberen Hautschichten erreicht werden können. Eine regelmäßige Anwendung ist somit unbedingt erforderlich. Im Bereich der Schönheitschirurgie wird Hyaluronsäure auch unter die Haut gespritzt, um Falten auszugleichen, Unebenheiten im Gesicht zu glätten oder die Lippen durch Unterspritzungen zu modellieren. Der Effekt bei diesen Eingriffen bleibt dann zwischen sechs und zwölf Monate erhalten und ist dementsprechend mit relativ hohen Kosten verbunden.

Die Wirkung von innen

Alternativ zu chirurgischen Eingriffen oder kosmetischen Anwendungen kann Hyaluronsäure auch in Form von Kapseln oder in flüssiger Form, beispielsweise als Beautydrink, dem Körper zur Verfügung gestellt werden. Dies erweist sich als besonders effektiv, da das Hyaluron direkt vom Körper über den Stoffwechsel komplett aufgenommen und verarbeitet werden kann. Es wirkt von innen heraus und kann Ihre Haut durch alle Hautschichten bestens mit Feuchtigkeit versorgen und pflegen. Parallel wird auch die körpereigene Produktion von Hyaluron wieder deutlich angekurbelt. Hyaluronsäure einzunehmen, hat somit einen doppelten Positiveffekt, der von kosmetischen Produkten, die dem Körper von außen zugeführt werden, nicht erreicht werden kann. Durch die Einnahme von hyaluronsäurehaltigen Getränken oder Kapseln erzielen Sie eine deutlich größere Wirkung. Das Hautbild verfeinert sich, Rötungen und Hautreizungen, die durch Trockenheit entstehen können, werden deutlich gemildert und ausgeglichen. Ihr Teint erscheint wieder gesund und rosig.

Frei von tierischen Proteinen

Um allergische Reaktionen zu vermeiden, wird bei der Produktion von Hyaluronsäure auf tierische Proteine verzichtet. Es handelt sich damit um einen rein veganen und bioaktiven Feuchtigkeitsspender. Der wertvolle Wirkstoff Hyaluronsäure wird aus Mikroorganismen wie z. B. Weizen gewonnen. Die Produkte sind allgemein gut verträglich und berücksichtigen dabei auch ökologische und ethische Grundsätze. Sie können Hyaluronsäure also problemlos täglich anwenden und Ihren Körper dabei unterstützen, die Zeichen der Zeit zu minimieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ecommerce Europe Trustmark Logo

Mitglied im Händlerbund

© Proceanis 2018

Händlerbund Käufersiegel