Klinische Zeichen einer Arthrose

Typische Krankheitsanzeichen einer Arthrose sind mehr oder weniger heftige Schmerzen in den betroffenen Gelenken, die bevorzugt in Ruhe, in der Nacht aber auch nach Belastung auftreten. Charakteristisch ist auch eine Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit, durch welche die Beweglichkeit des Gelenks, aber auch seiner Belastungsfähigkeit etwa beim Aufstehen vom Stuhl, beim Treppensteigen oder Sporttreiben zunehmend eingeschränkt ist.

Auch kann das Gelenk im Bereich der Weichteile angeschwollen sein. Besteht der Verschleiß schon länger, lassen sich eventuell auch knöcherne Vorsprünge ertasten. im Inneren des Gelenks kann sich ein Erguss bilden. Nicht selten büßt die dem Gelenk umgebende Muskulatur an Kraft ein und verspannt schmerzhaft.

In fortgeschrittenen Stadien der Entwicklung führt der Knorpelrückgang zur Verkleinerung des Gelenkspalts, so dass die Bänder quasi zu lang für das nun kleinere Gelenk sind und ihre Haltefunktion nicht mehr genügend ausüben können. Das Gelenk wird instabil und die dazugehörigen Knochen weichen aus ihrer Belastungsgrenze ab, was zu Deformationen führt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied im Händlerbund

© Proceanis 2018